Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehr hilft bei Unfällen

Die Feuerwehr musste den beschädigten Pkw auf den Standstreifen ziehen (Foto: Köhlbrandt)
thl. Maschen/Thieshope. Gleich zu zwei Unfällen wurden jetzt Feuerwehren auf die Autobahnen gerufen.
Auf der A1, kurz vor Harburg, mussten die Retter ein durch einen Unfall beschädigtes Fahrzeug vom Überholfahrstreifen auf den Standstreifen ziehen, damit der Verkehr zunächst wieder fließen kann. Trotzdem gab es einen etwa zehn Kilometer langen Rückstau.
Auf der A7 bei Thieshope war eine Frau aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem gasbetriebenen Pkw auf einen vorausfahrenden Pkw aufgefahren. Verletzt wurde zum Glück niemand; am Pkw entstand jedoch Totalschaden.