Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Helmstorf: In den Gegenverkehr geraten

mum. Helmstorf. In der Nacht zu Sonntag kam es in der Ortsdurchfahrt Helmstorf zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Autofahrern. Ein 59 Jahre alter Mann kam aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Rover auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem 35-jährigen Audi-Fahrer zusammen. Beide Männer wurden leicht verletzt, an den Pkw entstand jeweils Totalschaden. Die Schadenshöhe liegt laut Polizeibericht bei mehr als 50.000 Euro.