Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lkw fährt auf Gliederzug auf - Fahrer nur leicht verletzt

Die Feuerwehr Maschen musste zu diesem Verkehrsunfall mit zwei Lkw auf die A1 ausrücken (Foto: Köhlbrandt)
(kb). Viel Glück hatten die Fahrer von zwei Lkw am Freitagnachmittag gegen 15.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der A1 Richtung Hamburg zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Harburg. Kurz hinter Meckelfeld war dabei der Fahrer eines Lkw aus noch ungeklärter Ursache auf einen Lkw-Gliederzug aufgefahren. Dabei wurde die Fahrerkabine massiv zusammengedrückt.
Zunächst wurde vermutet, dass der Fahrer des auffahrenden Lkw in den Trümmern der Kabine eingeklemmt wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Maschen sowie zwei Rettungswagen und der Notarzt des DRK waren schnell am Unfallort. Hier konnte dann schnell Entwarnung gegeben werden. Der Fahrer des auffahrenden LKW war nicht eingeklemmt, und sowohl er als auch der andere Lkw-Fahrer erlitten nur leichte Verletzungen. Sie wurden in ein Harburger Krankenhaus verbracht.
Der Hauptfahrstreifen der A1 musste für die Dauer der Aufräumarbeiten in Richtung Hamburg gesperrt werden, es bildete sich ein längerer Stau. Die Unfallursache und die Höhe des entstandenen Sachschadens sind noch unklar, die Autobahnpolizei Winsen hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.