Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Alkohol und Drogen hinter dem Steuer

kb. Seevetal/Winsen. Gleich mehere Pkw-Fahrer fielen am vergangenen Wochenende durch ihren Alkohol- und Drogenkonsum auf: In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde auf der A 1 kurz hinter dem Maschener Kreuz ein Pkw Peugeot aus den Niederlanden kontroliert. Dabei räumte der Fahrer den Konsum von Marihuana ein. Ein durchgeführter Drogen-Test bestätigte dies. Als Folge wurde bei dem 25-jährigen Fahrer eine Blutprobenentnahme angeordnet. Die Weiterfahrt wurde für die nächsten 24 Stunden untersagt, ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Drogen hatte der Fahrer nicht dabei.
In derselben Nacht wurde auf der A 39 bei Winsen/West ein 37-jährige VW-Golf-Fahrer aus dem Landkreis Harburg aufgrund seiner auffälligen Fahrweise kontrolliert. Der Alkotest ergab einen Wert von 1,41 Promille. Auch hier wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Zudem wurde der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.
Am Sonntagmorgen meldete eine Zeugin die auffällige Fahrweise eines Pkw Opel auf der A 1 in Richtung Bremen. Kurz vor der Kontrolle wurde das Fahrzeug auf den Autobahnparkplatz bei Hittfeld gesteuert. Der 40-jährige Fahrer aus Hessen versuchte noch, sich schnell hinter seinem Pkw zu verstecken - vergeblich. Der Alkotest ergab einen Atemalkoholwert von 1,76 Promille. Der Fahrer musste sich einer angeordneten Blutprobenentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt; ein Strafverfahren eingeleitet. Ihm droht eine empfindliche Strafe und der Entzug der Fahrerlaubnis.