Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nach tödlichem Unfall: Polizei sucht weitere Zeugen

thl. Ramelsloh. Nach dem schweren Verkehrsunfall am vergangenen Freitag, bei dem auf der A7 in Höhe des Rastplatzes Seevetal ein 31-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen totgefahren wurde (das WOCHENBLATT berichtete), sucht die Polizei weitere Zeugen.
Die Beamten fragen, wer den Mann kurz vor dem Unfall als Fußgänger auf bzw. neben der Fahrbahn gesehen hat.
Hinweise an Tel. 04171 - 796200.


Lesen Sie dazu auch:
Fußgänger auf der A7 totgefahren