Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pkw Brand auf der A1 ging glimpflich aus

Der Motorraum des Golfs brannte vollständig aus (Foto: Remon Hirschmeier)
b>mi. Maschen. Einen brennenden Pkw musste die Feuerwehr Maschen am Freitagabend auf der Autobahn 1, Richtung Hamburg, zwischen dem Maschener Kreuz und der Anschlussstelle Harburg löschen. Die Wehr war gegen 21 Uhr zu dem Pkw Brand in Höhe der Ortschaft Meckelfeld gerufen worden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, die mit zwei wasserführenden Einsatzfahrzeugen vor Ort waren, stand das Fahrzeug, ein VW Golf im vorderen Bereich bereits in voll in Flammen. Der Fahrer konnte sich unverletzt aus dem Fahrzeug retten. Zwei der Maschener Feuerwehrleute gingen unter Atemschutz gegen die Flammen vor. So wurde der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und abgelöscht. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach 45 Minuten beendet. Für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten wurde der rechte Fahrstreifen der dreispurigen Autobahn gesperrt. Verkehrsbehinderungen entstanden keine. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Autobahnpolizei Winsen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.