Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Polizei nimmt Tatverdächtige nach Einbruch in Seevetal vorläufig fest

bim/nw. Seevetal. Nicht gerade zimperlich gingen Einbrecher am Dienstag in der Straße Am Horster Dreieck in Seevetal vor. Als es ihnen nicht gelang, ein Fenster und eine Terrassentür aufzuhebeln, brachen sie ein komplettes Fensterelement aus der Gebäudevorderseite des Einfamilienhauses. Danach durchsuchten sie die
Räume. Ob dabei etwas entwendet wurde, ist noch unklar. Allein der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.
Aufmerksame Nachbarn gaben der Polizei Hinweise auf ein verdächtiges Fahrzeug, das in der Nähe aufgefallen war. Den Wagen konnte die Polizei gegen 19 Uhr im Bereich Egestorf stoppen und die beiden Insassen, zwei Männer aus dem Raum Kiel im Alter von 24 und 37 Jahren, vorläufig festnehmen. Die beiden polizeibekannten Personen sind dringend tatverdächtig. Ein Haftgrund liegt jedoch nicht vor, sodass sie am heutigen Mittwoch wieder auf freien Fuß gesetzt wurden.