Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schläge gegen Disko-Besucher

thl. Hittfeld/Neu Wulmstorf. In der Nacht zum Sonntag kam es in Diskotheken in Hittfeld und Neu Wulmstorf zu handfesten Auseinandersetzungen, bei denen drei Personen verletzt wurden, eine davon schwer.
Auf der Tanzfläche der "Hittfelder Mühle" waren gegen 3 Uhr mehrere Feiernde in Streit geraten. Ein unbekannter Mann schlug dabei einer 22-Jährigen aus Seevetal, welche schlichten wollte, mit der Faust ins Gesicht. Die junge Frau erlitt eine Platzwunde an der Lippe. Sie verließ daraufhin gemeinsam mit Freunden die Diskothek.
Doch der unbekannte Schläger und zwei weitere Männer folgten der 22-Jährigen und ihren Freunden bis auf den Parkplatz. Hier schlugen die drei Männer auf den 25-jährigen Begleiter der jungen Frau ein. Danach flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Der 25-Jährige erlitt schwere Verletzungen im Gesicht und musste im Krankenhaus medizinisch versorgt werden.
Etwa eine Stunde später kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Sicherheitspersonal der Diskothek "Las Havannas" und einer Gruppe männlicher Besucher. Die Männer waren nach einem Vorfall in der Diskothek von den Sicherheitsmitarbeitern vor die Tür geleitet worden. Dort ließen die Täter ihrem Unmut freien Lauf: Es kam zur Rangelei, bei der eine unbeteiligte 19-Jährige einen Schlag ins Gesicht bekam und verletzt wurde. Der unbekannte Täter flüchtete daraufhin mit den anderen Männern in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.
Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise an Tel. 04105 - 6200.