Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Seevetaler beschäftigen die Polizei

thl. Lüneburg/Seevetal. Ein 20-jähriger Seevetaler wurde am Samstagmorgen vor einer Lüneburger Disco nach einem Streit mit einem Türsteher von einem Unbekannten von hinten ein Gegenstand auf den Kopf geschlagen. Der junge Mann ging zu Boden und verlor kurzfristig das Bewusstsein. Er kam ins Krankenhaus.
Dagegen in die Zelle ging es für einen 22-jährigen Seevetaler, der vor einer anderen Disco betrunken eine Polizistin angriff und sie trat. Auch auf dem Weg zur Wache leistete er heftigen Widerstand. Obendrein hatte er noch ein gestohlenes Fahrrad bei sich.