Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stauende übersehen: Ein Schwerverletzter

mi. Hittfeld. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am vergangenen Donnerstag auf der A1 zwischen Dibbersen und Hittfeld. Ein 27-jähriger Toyota-Fahrer bemerkte ein Stauende nicht und prallte auf einen Mercedes.
Der Mercedes-Fahrer erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Toyota-Fahrer wurde leicht verletzt. Sachschaden ca. 24.000 Euro.