Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Streit in Seevetaler Flüchtlingsunterkunft

bim. Seevetal. Zu einem Streit zwischen zwei Irakern in der Seevetaler Flüchtlingsunterkunft an der Straße bei den Kämpen wurde die Polizei am Mittwoch gegen 16.45 Uhr gerufen. Die beiden Männer im Alter von 31 und 38 Jahren waren dort in Streit geraten und hatten sich gegenseitig Verletzungen im Kopfbereich zugefügt. Als die Polizei eintraf, hatte der Sicherheitsdienst die Kontrahenten bereits getrennt. Ein Beteiligter musste zur Versorgung seiner Verletzung ins Krankenhaus gebracht werden. Was Auslöser für den Streit war, konnte vor Ort nicht geklärt werden. Gegen beide Männer wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.