Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Topfbrand sorgt für Großeinsatz in Meckelfeld

Kleine Ursache, große Wirkung: Dieser Topf der auf einem Herd brannte zog einen Großeinsatz der Feuerwehr nah sich (Foto: feuerwehr)
mi. Meckelfeld. Zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst hat ein Topf mit brennendem Essen in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Haferkamp in Meckelfeld am Freitagnachmittag geführt. Um 14.59 Uhr waren die Feuerwehren Meckelfeld, Glüsingen und Maschen, der Einsatzleitwagen der Gemeindefeuerwehr Seevetal sowie ein Rettungswagen und der Notarzt des DRK von der Winsener Rettungsleitstelle mit dem Stichwort „Feuer-Menschenleben in Gefahr“ alarmiert worden.
Rasch waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit 50 Feuerwehrleuten und acht Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst vor Ort, und ebenso rasch konnte Entwarnung gegeben werden. Es brannte ein auf dem Herd vergessener Topf mit Essen. Der Topfbrand sorgte für erhebliche Verrauchung der Wohnung. Die Einsatzkräfte brachten den Topf ins Freie und belüfteten die Wohnung mittels Durchzug. Nach 20 Minuten war für die Feuerwehr der Einsatz beendet. Auch der Rettungsdienst musste nicht eingreifen, der Wohnungsinhaber blieb unverletzt. Einzig der Topf nahm Schaden.