Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Überschlag auf regennasser Fahrbahn

Der Pkw ist ein Totalschaden (Foto: Feuerwehr)
thl. Maschen. Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Kleinwagens am Dienstagabend bei einem Unfall auf der A 39, Richtungsfahrbahn Lüneburg, kurz hinter der Anschlussstelle Maschen. Der Mann war gegen 18 Uhr mit seinem Fahrzeug bei Regen von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mit dem PKW überschlagen. Das Fahrzeug kam anschließend auf dem Standstreifen wieder auf allen vier Reifen zum Stehen. Nachfolgende Autofahrer leisteten erste Hilfe bis die Rettungskräfte eintrafen. Der Mann kam mit leichten Verletzungen in das Winsener Krankenhaus. An dem Unfallfahrzeug entstand Totalschaden, die rechte Fahrspur der Autobahn musste für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt werden. Die genaue Unfallursache muss nun von der Autobahnpolizei ermittelt werden.