Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unter Drogeneinfluss am Steuer

(kb). In der Nacht von Samstag auf Sonntag kontrollierten Polizeibeamte einen 19-jährigen Fahrzeugführer im Maschener Kirchweg. Nachdem bei ihm physiologische Auffälligkeiten bemerkt worden waren, wurde nach einem positiv verlaufenden Urinvortest eine Blutentnahme durchgeführt. Später gab der junge Mann zu, am Vortag einen Joint geraucht zu haben. Ihn erwarten jetzt Strafverfahren wegen Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluß und wegen des Besitzes und Erwerbs von Betäubungsmitteln.
Am Samstagmittag gegen 12.45 Uhr, wurde auf der A7, Höhe Thieshope, ein Pkw aus Gotha angehalten und überprüft. Ein durchgeführter Drogentest bei dem 30-jährigen Fahrer verlief positiv. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und ein Verfahren gegen den Fahrer eingeleitet.
Ebenfall positiv verlief ein Drogentest am Sonntagmorgen bei einem 20-jährigen Fahrer. Er wurde durch die Autobahnpolizei im Bereich Garlstorf angehalten und überprüft. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und ein Verfahren gegen den Fahrer eingeleitet.