Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Während Hausbesitzer schliefen: Eingebrochen und Auto gestohlen

kb. Maschen. Dreist und ziemlich professionell gingen in der vergangenen Woche Diebe in Maschen ans Werk: Während die Hausbesitzer schliefen, verschafften sich die Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag durch die Terrassentür Zugang zu einem Einfamilienhaus im Elsternweg. In Windeseile suchten sie gezielt nach Bargeld und dem Schlüssel zum Audi A6 Avant der Familie und stahlen das erst ein Jahr alte Auto im Wert von rund 85.000 Euro. Die Polizei gehe davon aus, dass die Täter den Wagen ausgespäht und dann ganz geplant entwendet haben, so der Geschädigte. Hoffnung, sein Auto wieder zu sehen, habe er nicht. Besonders ärgerlich: Eigentlich ist das Haus der Familie über eine Alarmanlage gesichert. Die war ausgerechnet in der Nacht des Einbruchs wegen einer technischen Umstellung nicht eingeschaltet.
Zeugen, die eventuell etwas Verdächtiges beobachtet haben, wenden sich an die Polizei unter Tel. 04181 - 2850.