Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zahlreiche Einbrüche im ganzen Landkreis

(kb). Auch am vergangenen Wochenende kam es erneut zu zahlreichen Einbrüchen im Landkreis Harburg:
Am Freitag drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Drage (Elbstorfer Straße) ein. Dazu hebelten sie ein Fenster auf.
Am selben Tag hebelten Einbrecher die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Laßrönner Dorfstraße in Winsen auf. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld.
Ebenfalls am Freitag ereignete sich ein Einbruch in der Tostedter Straße in Heidenau. Hier wurde das Fenster eines zur Zeit leerstehenden Einfamilienhauses aufgehebelt.
Zu einem versuchten Einbruch kam es am Freitagabend zwischen 21.30 und 22 Uhr in der Pappelreihe in Tostedt. Hier wollten sich die Täter durch eine Scheibe Zutritt zum Haus verschaffen und wurden vermutlich durch den lauten Knall beim Zerbersten selbiger von ihrem weiteren Vorhaben abgehalten.
Auf Bargeld und Schmuck hatten es die Täter abgesehen, die im Zeitraum zwischen Freitag und Samstag in ein Einfamilienhaus im Ameisenweg in Handeloh einbrechen. Die Täter hebelten die Terrassentür des Hauses auf.
Ebenfalls Bargeld und Schmuck wurden am Samstag aus einem Einfamilienhaus in der Theodor-Fontane-Straße in Neu Wulmstorf entwendet. Auch hier verschafften sich die Täter über die Terrassentür Zutritt zum Haus.