Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Abenteuer im Jägerbiwak

Dieter Wirges von der Volksbank Lüneburger Heide übergab dem Hegering Hittfeld einen Scheck in Höhe von 500 Euro (Foto: oh)
kb. Lindhorst. Feuerstellen anlegen, Vogelstimmen erkennen, Natur erleben: Beim Jägerbiwak des Hegerings Hittfeld, das kürzlich an drei Wochenenden in Lindhorst stattfand, gab es für insgesamt 115 Grundschüler viel zu entdecken. Über 30 Jägerinnen und Jäger brachten den Kindern Wissenswertes über heimische Tierarten näher, zeigten wie man mit Naturkräutern einen frischen Salat verfeinern kann und stellten ihre Jagdhunde vor. Trotz des frühen Aufstehens - am Sonntag wurden die Teilnehmer schon um 4 Uhr morgens geweckt - hatten alle Kinder Riesenspaß und wären gerne noch ein paar Tage länger geblieben. Eine Stippvisite statte auch Dieter Wirges von der Volksbank Lüneburger Heide in Hittfeld dem Jägerbiwak ab. Er übergab eine Spende in Höhe von 500 Euro und brachte noch 50 Taschenlampen für die kleinen Entdecker mit.