Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Adventlicher Trubel: Nikolausmarkt in Fleestedt

Wann? 06.12.2017

Wo? Fleester Marktplatz, 21217 Seevetal DE
Jedes Jahr ist es eine große Überraschung, mit welchem Gefährt der Nikolaus nach Fleestedt kommt Fotos: archiv/bs (Foto: bs)
Seevetal: Fleester Marktplatz | kb. Fleestedt. Bereits zum 22. Mal findet am kommenden Samstag, 9. Dezember, von 13 bis 18 Uhr der „Fleestedter Nikolausmarkt“ statt. Ursprünglich entstammt diese Veranstaltung der Idee zweier Fleestedter Familien. Aus deren privaten Initiative „doch mal etwas für die Kinder aus Fleestedt zum Nikolaus zu organisieren“, entstand nicht nur der Nikolaus-Markt, sondern wenig später auch die „Fleestedter Unternehmer Initiative“, kurz „FUI“ genannt.
Diese kümmert sich um die Planung und Durchführung des Nikolausmarktes angenommen. Jährliche Herausforderung für die Organisatoren ist es, die Ankunft des „Heiligen Mannes“ so geheim wie möglich zu halten.
Jedes Jahr aufs Neue stellen sich Groß und Klein die spannende Frage: Um welche Zeit kommt der Nikolaus? Und vor allem: Wie kommen er und seine Helferlein in diesem Jahr vorgefahren? Was in auf keinen Fall fehlen darf: Jedes Kind bekommt seine persönliche Nikolaus-Tüte überreicht, die kleine Überraschungen enthält.
Ohne die zahlreichen Spenden der Fleestedter Unternehmer und Privatpersonen wäre es wohl kaum möglich, die vielen Geschenktüten - es sind immerhin an die 400 Stück - an die kleinen Nikolaus-Fans zu überreichen. „Dafür möchten wir uns bei allen Förderern noch einmal ganz herzlich bedanken“, sagt der 1. Vorsitzende der „Fleestedter Unternehmer Initiative e.V., Fabian Modrow.
Bei der Durchführung vor Ort packen die ansässigen Geschäftsleute ebenfalls mit an, stellen gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr den imposanten Tannenbaum auf und sorgen dafür, dass er geschmückt wird und in feierlichem Glanz erstrahlt.
Selbstverständlich darf auf dem Nikolaus-Markt in Fleestedt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen: Neben deftigem Eintopf und Würstchen mit Pommes Frites werden auch Kaffee und Kuchen, Popcorn, Crêpes und Waffeln angeboten. Und im eigens aufgebauten, gemütlichen Zelt gibt es auch in diesem Jahr wieder den beliebten wärmenden Glühwein.
Wer auf der Suche nach originellen handgemachten Geschenken ist, sollte sich an den Ständen rund um den „Fleester Markt“ umschauen. Neben handgestrickten Mützen oder den beliebten Socken gibt es zum Beispiel auch rustikal-charmante Holz-Dekorationen.
Darüber hinaus können auch Tannenbäume, käuflich erworben werden. Für die Kinder gibt es ein Karussell, Bastelaktionen und Ponyreiten.