Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Alte Schule" in Maschen wird nicht abgerissen

Im August berichtete das WOCHENBLATT erstmals über einen möglichen Abriss der "Alten Schule" in Maschen (Foto: mi)
kb. Maschen. "Ich habe mich entschlossen, die 'Alte Schule' zu behalten." Das teilte jetzt der Besitzer des historischen Gebäudes im Maschener Ortskern dem WOCHENBLATT mit. Er will damit einen Schlussstrich unter das Gerücht ziehen, die "Alte Schule" solle abgerissen werden. Das Restaurant, das sich derzeit im Erdgeschoss befindet, werde allerdings in Einvernehmen mit den Betreibern geschlossen. "Der Betrieb lohnt sich einfach nicht mehr", so der Hauseigentümer. Die Entscheidung über eine Nachnutzung der Räume sei noch nicht gefallen.
Das WOCHENBLATT hatte im August darüber berichtet, dass das Gebäude an der Schulstraße eventuell abgerissen werden und einer Wohnbebebauung weichen soll. Für viele Maschener gehört das Haus fest zum Ortsbild.