Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bauarbeiten in der Maschener Schulstraße

kb. Maschen. In Maschen rollen die Baufahrzeuge: Die Gemeinde Seevetal lässt derzeit den südlichen Eingangsbereich der Schulstraße umgestalten. Um das Bummeln attraktiver zu machen, werden die Gehwege verbreitert. Dazu wird die Fahrbahn von 7,20 m auf 6,50 m zurückgebaut, zusätzlich sollen in den Kreuzungsbereichen Aufpflasterungen optische Impulse setzen, um Autofahrer daran zu erinnern, nicht schneller als das erlaubte Tempo 30 zu fahren. Hubbel werden dort nicht wieder errichtet. Auf der Ostseite in Höhe der Einmündung "Alte Straße" wird zudem eine weitere Bushaltestelle eingerichtet, um kurze Gehzeiten zum dortigen Ärztezentrum zu ermöglichen.
Während der Bauphase, die voraussichtlich bis September dauert, wird die Schulstraße zwischen Hamburger Straße und "Ellernbüsche" zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Norden. Der Verkehr in die Gegenrichtung wird über die "Alte Straße" geführt. Der Lkw- und Busverkehr wird über die Straße "Eichenallee" umgeleitet, dort sind entsprechende Ersatzhaltestellen eingerichtet. Die Zufahrt zum Lidl-Markt bleibt weiterhin möglich. Die Kosten für den Umbau belaufen sich auf rund 300.000 Euro.