Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Jahr von Joachim Lienert als Majestät des Schützenvereins Moor ist vorrüber

Schützenkönig Joachim Lienert
„Ich würde das jederzeit wieder machen.“ Joachim Lienert, amtierende Majestät im Schützenverein Moor, blickt auf ein wunderschönes Königsjahr zurück. Gemeinsam mit seinen Schützenbrüdern erlebte der König viele tolle Highlights
Ganz besonders gefallen hat Joachim Lienert dabei sein eigener Königsball. Für den BMX-Radfahrer war der Saal stilecht mit verschiedenen „Bikes“ dekoriert. Gemeinsam mit vielen Gastvereinen feierte der König eine tolle Party.
Weiterer Höhepunkte des Königsjahres war der Gewinn des „Volksbankgewehrs“ für den Verein. Joachim Lienert: „Der Verein wollte ohnehin ein neues Gewehranschaffen“. Da kam der Gewinn der Trophäe natürlich genau richtig.
Durch das Königsjahr begleiteten Joachim Lienert seine Frau Ute und die Adjutanten Wilfried Meyer, Volker Lienert, Martin Linde, Olaf Schmerling und Matthias Harms.
Seinen Nachfolger rät Joachim Lienert: „Das Jahr einfach nur genießen.“

Schützenfest Programm von Freitag, 2. bis Sonntag 4. August


Freitag, 2. August,
20 Uhr Zapfensteich in der Königsburg
Samstag, 3. August,
13 Uhr: Jugendschießen
14 Uhr: Schießen auf Vogel
15 Uhr: Kindervergnügen
17.30 Uhr Proklamation Kinderkönig
20 Uhr: Großer Festball mit DJ Holger
Sonntag, 4. August
9.30 Uhr: Antreten, Großmoordamm 248
12 Uhr : Mahlzeit im Festzelt
19 Uhr: Proklamation
20 Uhr: Festball mit DJ Holger
Freitag, 12. August,
19 Uhr Preisverteilung und Filmvorführung