Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Den richtigen Ton treffen: Blasorchester Seevetal sucht neue Mitglieder

Freut sich auf neue Mitglieder: Das Blasorchester Seevetal (Foto: Gert Griesshammer)
kb. Seevetal. Sie spielen Flöte oder Klarinette, Posaune oder gar Waldhorn? Dann sind Sie beim Blasorchester Seevetal willkommen. Die Musikgruppe sucht neue Mitglieder, die Lust haben, ab August an die Proben zum traditionellen Neujahrskonzert einzusteigen. Das Konzertmotto lautet „Musicals“. „Wir wollen das Publikum mit einem Querschnitt aus den unterschiedlichsten Musicals verzaubern“, sagt Dirigent Carsten Klein.
Das Blasorchester spielt in der klassischen großen Blasorchesterbesetzung, weshalb Instrumantalisten an Flöte, Klarinette, Alt-, Tenor- und Basssaxophon, Tenorhorn, Bariton, Posaune und Tuba ebenso gesucht werden, wie Musiker im Schlagwerk, an den Percussionen, Kesselpauken und Stabspielen. Durch das Konzertthema bietet sich aber auch der Einbau von Waldhörnern in F und Es, Oboe oder Fagott an. Alle Musiker sollten Noten lesen können und Erfahrung mit ihrem Instrument haben. Der Einstieg von Absolventen der Bläserklassen der Schulen oder von Schülern der Musikschule ist ebenfalls möglich.
Die Proben finden immer mittwochs ab 19.30 Uhr im Helbach-Haus in Meckelfeld (Bgm.-Heitmann-Str. 34c) statt, zusätzlich gibt es Sonderproben sowie ein Klausur-Probenwochenende im November. Wer Interesse an einer Schnupperprobe hat oder weitere Informationen benötigt, wendet sich an Matthias Kossack, Tel. 04105 - 6669840 oder schreibt eine E-Mail an info@blasorchester-seevetal.de.
Zur Info: Das Blasorchester ist eine Sparte des Turnvereins Meckelfeld und besteht in seiner heutigen Form seit 1972. Derzeit zählt es rund 35 aktive Mitglieder und tritt auf zahlreichen Veranstaltungen wie Dorf-, Volks- oder Schützenfesten auf. Höhepunkt ist das jährliche Neujahrskonzert, das traditionell am zweiten Sonntag im Januar stattfindet.