Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine Schule in Blau-Weiß-Rot

Waren von den französischen Leckerereien begeistert: Lukas (v. li.), Victoria und Josefine aus der sechsten Klasse (Foto: Gymnasium Meckelfeld)
kb. Meckelfeld. „Bleu-Blanc-Rouge!“ - dieses Motto bestimmte kürzlich einen Tag lang den Schulalltag am Gymnasium Meckelfeld. Schon zum achten Mal feierten die Schüler und Lehrer den Jahrestag der deutsch-französischen Freundschaft und die Unterzeichnung des Elsyee-Vertrags im Jahr 1963 durch den damaligen französischen Präsidenten Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer.
Aus diesem Anlass wurde nicht nur das Forum in die Nationalfarben Frankreichs getaucht, es gab auch französische Chansons zu hören und die Schüler, von denen viele das Tagesmotto auch bei ihrer Kleidung umgesetzt hatten, freuten sich über typisch französische Spezialitäten wie Tarte, Quiche oder Mousse au Chocolate. An diversen Stellwänden konnten sich die Jugendlichen außerdem zur deutsch-französischen Geschichte informieren und die Französisch-Kurse mit erhöhten Anforderungen (ehemals Leistungskurse) präsentierten ihre Unterrichtsergebnisse.
„Das war erneut ein schöner Festtag für die ganze Schule“, freute sich Sabine Waßmundt-Fischer, Fachobfrau Französisch. Ihr Dank ging auch an alle Eltern, die für die kulinarische Vielfalt gesorgt hatten.