Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Farbenfrohes Aushängeschild am bunten Bahnhof Maschen

Ein echter Blickfang: die neue gestaltete Außenwand des Bahnhofs
ce. Maschen. Um ein tolles Kunstwerk reicher ist seit Samstag der Bahnhof Maschen. Auf dessen Außenwand prangt auf rund 150 Quadratmetern in Graffiti-Kunst der Schriftzug "Bunter Bahnhof Maschen", umgeben von wahrhaft malerischer Fauna und Flora sowie anderen Highlights aus der Region.
Kreiert wurde das farbenfrohe Aushängeschild von dem professionellen Sprayer Felix Ellhardt (12) aus Maschen und weiteren Mitstreitern. Der gelernte Illustrator Ellhardt, der mit der Gemeinde Seevetal zusammenarbeitet, hat unter anderem schon die Sporthalle in Maschen kunstvoll gestaltet. "Wir würden uns noch mehr legale Flächen vor Ort wünschen, auf denen wir kreativ in Aktion treten können", sagte Ellhardt.
Anlässlich der Fertigstellung der Bahnhofs-Außenwand hatten die Gemeinde und der Präventionsrat um Organisator Willi Cramer ein großes Fest mit Attraktionen für die ganze Familie auf die Beine gestellt. Gemeindeoberhaupt Günter Schwarz und Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn bedankten sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement. Markus Hock, DB-Bahnhofsmanager für den Bereich Hamburg, war ebenfalls begeistert: "Die bunten Bahnhöfe in Maschen, Meckelfeld und Hittfeld sind ein über die Kreisgrenzen hinaus bekanntesund beliebter Farbtupfer!"
Die Außenwand-Verschönerung in Maschen war dort bereits die dritte Kreativ-Aktion: 2001 war der Innenbereich des Bahnhofs bunt gemacht worden, 2010 bekam der Eingang ein neues "Gesicht".