Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehr Hörsten: 16 Einsätze absolviert

Wurden geehrt bzw. befördert (v. li.): Marvin Niemeyer, Erwin Hobst und Marc-Simon Schmitz (Foto: Annika Cohrs)
kb. Hörsten. Vergleichsweise arbeitsreich war das Jahr 2016 für die Freiwillige Feuerwehr Hörsten. Auf der Jahreshauptversammlung berichtete Ortsbrandmeister Johann Zimmermann von 16 absolvierten Einsätzen, die sich in sieben Brandeinsätze und neun technische Hilfeleistungen aufteilten. Außerdem hielten sich die Brandschützer mit zahlreichen Übungen fit für den Ernstfall. Derzeit gehören zur Hörstener Wehr 24 aktive Mitglieder.
Bei den Wahlen wurde Detlef Lüllau zum neuen Gruppenführer bestimmt, Stephan Irmer ist neuer Kassenwart. Mit der bronzenen Ehrennadel des niedersächsischen Feuerwehrverbandes wurde Erwin Hobst ausgezeichnet. Außerdem wurden Lothar Nentwig für 40 Jahre und Rolf Schumann für 25 Jahre Fördermitgliedschaft geehrt. Befördert wurde Marc-Simon Schmitz zum Hauptfeuerwehrmann und Marvin Niemeyer zum Feuerwehrmann.