Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Freundschaftschor spendet für inklusive Projekte

Bei der Spendenübergabe (v. li.): Barbara Weiland (Vorstandsmitglied Gesangverein), Peter Beck (Vorsitzender Gesangverein), Charlotte Köhlmoos-Zarate (Tanztherapeutin), Eckhard Gudelius (Vorstandsmitglied Gesangverein) und Mechthild Stevens (Leiterin "Haus Huckfeld") (Foto: Buch)
kb. Seevetal. Ein runder Geburtstag ist auch immer ein guter Anlass, andere an der eigenen Freude teilhaben zu lassen. Das dachte sich auch der Freundschaftschor Meckelfeld, der in diesem Jahr sein 140-jähriges Bestehen u.a. mit einem großen Jubiläumskonzert im Dörphus Hörsten feierte. Die Vorstandsmitglieder des Gesangvereins übergaben jetzt anlässlich ihres Jubiläums eine Spende in Höhe von 500 Euro an das Haus Huckfeld, eine Einrichtung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in Hittfeld.
Das Geld soll in inklusive Projekte fließen, von denen es im Haus Huckfeld gleich mehrere gibt. Dazu gehören z.B. das Tanztheater "Locavida", die Theatergruppe "Kellerkünstler" oder das "Farbwelten Atelier". Wie mitreißend die Darbietungen von "Locavida" sind, bewiesen die Tänzer mit und ohne Behinderung auch beim Jubikäumskonzert des Freundschaftschores. Sie eröffneten das Programm und begeisterten das Publikum mit ihrer Show.
Der Freundschaftschor freut sich übrigens immer über neue Mitglieder. Wer mitsingen möchte, bekommt Informationen bei Peter Beck unter Tel. 040 - 76429552 oder Helga Halisch unter Tel. 04105 - 4591. Infos zum Gesangverein unter http://www.freundschaftschor.de.