Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Frl. Menke mit blauem Auge

Frl. Menke hat ein dickes Veilchen (Foto: oh)
thl. Seevetal. Autsch! Neue Deutsche Welle-Ikone Frl. Menke ("Hohe Berge") benötigt derzeit vor ihren Auftritten etwas mehr Schminke. Grund ist ein blaues Auge, das sie sich - nach ihren Aussagen - am vergangenen Wochenende von einem Türsteher auf einer Party im Studio Maschen eingefangen hat. "Ich wollte mit zwei Freunden die Party im Studio, das meinem Bruder gehört, besuchen. Wir hatten bereits Eintritt bezahlt, als es plötzlich hieß, ich dürfe da nicht rein, mein Bruder habe mir Hausverbot erteilt", erzählt die Sängerin. Sie habe sich nach einem kurzen Wortgefecht umgedreht und haben gehen wollen. "Dabei ist wohl meine Handtasche etwas in Schwung geraten und hat den Türsteher leicht und unbeabsichtigt getroffen. Als Antwort hat er mir einen Faustschlag ins Gesicht verpasst." Das Resultat sei das blaue Auge gewesen. Jetzt hat sie Anzeigen wegen Körperverletzung gegen den Türsteher erstattet.