Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fußball schafft Begegnungen: Gemeinsames Projekt von Flüchtlingsinitiative und Jugendfreizeitstätte

kb. Seevetal. Spaß haben, lachen, laufen und natürlich Tore schießen: Darum geht es beim Projekt der Initiative "fussball.help" mit Unterstützung der Jugendfreizeitstätte "Village" in Maschen. Jeden Donnerstag von 17 bis 20 Uhr treffen sich Jugendliche aus Seevetal und junge Leute aus Syrien, Irak, Iran oder Afghanistan in der Sporthalle der Grundschule Horst (Horster Landstr. 144), um gemeinsam Fußball zu spielen. Hier gilt: Jeder kann mitmachen. Flüchtlinge und Seevetaler bilden gemeinsame Teams, die wie in einer Liga jeden Donnerstags um Punkte kämpfen. Wer Ende März ganz oben in der Wertung steht, bekommt einen Preis.
Wer dabei sein will, kommt donnerstags einfach in der Schulsporthalle vorbei. Die Ausrüstung wird gestellt, entsprechende Spenden sind immer willkommen.