Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hegering bestätigt Vorstand

Horst Günter Jagau (li.), Vorsitzender der Kreisjägerschaft, und Kreisjägermeister Norbert Leben (re.) mit den Vorstandmitgliedern (v. li.) Jannik Neuse, Anke Grabe, Heribert Strauch und Rolf Bellmann (Foto: Hegering Hittfeld)
kb. Hittfeld. Wahlen, zahlreiche Ehrungen und verschiedenste Berichte bestimmten kürzlich die Jahreshauptversammlung des Hegerings Hittfeld. Einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden dabei Hegeringleiter Rolf Bellmann, sein Stellvertreter Heribert Strauch und Kassenwartin Anke Grabe. Zum neuen Schriftführer wurde Jannik Neuse gewählt, zweiter Kassenprüfer wurde Carsten Weede.
Kreisjägermeister Norbert Leben berichtete u.a. darüber, dass die niedersächsischen Jäger und Angler ihre Zusammenarbeit intensiviert haben, um ihre Interessen gemeinsam eine stärkere Stimme zu verleihen.
Eine besondere Ehre wurde Hans-Jürgen Böttcher zuteil. Er wurde mit dem "Goldenen Rebhuhn" ausgezeichnet, einer besonderen Ehrung der Landesjägerschaft Niedersachsen für Nichtjäger. Böttcher kümmert sich seit vielen Jahren darum, dass große Grünflächen vor der Mahd wildfrei sind.
Heike Freitag-Ziegler erhielt die Ehrennadel in Silber im Bereich Jagdhornblasen. Hans Peters wurde mit der Ehrenurkunde mit Treuenadel in Gold für 60-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Jagdverband (DJV) ausgezeichnet. Für 40 Jahre Mitgliedschaft im DJV wurden Dr. Karl-Heinz Betz, Christoph von Klenke, Wilfried Knief, Hans-Heinrich Schröder und Heribert Strauch geehrt. Für 25 Jahre Brigitte, Dieter Paczia, Hans-Dirk Sahling, Hans-Joachim Thornieporth und Günter Waldeck.