Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

IMZ: Deutsch-Rap made in Maschen

Giovanni Fazzi alias "IMZ" (Foto: privat)
kb. Seevetal. Dicke Sportwagen, prolliges Gehabe, Texte, die unter die Gürtellinie gehen: Das ist es, was vielen beim Thema Rap einfällt. Giovanni Fazzi (30) alias "IMZ" aus Maschen entspricht diesem platten Klischee nicht. Seit seiner Jugend gehört seine Leidenschaft dem Rap und HipHop. Schlüsselerlebnis war ein Song von Eminem. "Das war im Sommerurlaub auf Sizilien bei meiner Oma. Der Track von Eminem lief im Radio und ich war total geflasht. Die Wortspiele waren unglaublich", erzählt Giovanni.
Im bürgerlichen Leben arbeitet er als Speditionskaufmann in Hamburg, doch wann immer es geht, schreibt er Texte, rappt und arbeitet an seinen Songs. Ein erstes Album "acht" hat er bereits veröffentlicht, die erste Single "Richtig!" von seinem neuen, noch in Arbeit befindlichen Album ist u.a. bei Amazon als Download verfügbar. Was Giovanni besonders reizt, sind anspruchsvolle Texte. An Songs geht er analytisch ran. "Ich gucke erstmal, welche Instrumente drin stecken, wie die Beats aufgebaut sind", erzählt er. Als er anfing, HipHop und Rap zu hören, habe er anfangs nur die Endreime wahrgenommen. "Doch je mehr man sich damit beschäftigt, desto mehr fällt einem auf, wie komplex die Songs aufgebaut sind. Auf unerfahrene Hörer wirken manche Songs fast erschlagend, so viele Silben stecken drin", erzählt der Musiker. Der Aufbau der Songs sei im Grunde wie Mathematik.
Im Bett, beim Frühstück, auf dem Weg zur Arbeit - Giovanni hat immer Zettel und Stift dabei, um sich Ideen zu notieren. "Manchmal hätte ich gern einen wasserfesten Flipchart, damit ich auch unter der Dusche texten kann", erzählt er und lacht. Gemeinsam mit seinem Produzenten "OS" arbeitet er gerade an seinem neuen Album. Auf Facebook hat "IMZ" bereits 4.000 Fans. "In den vergangenen zwei Jahren ging das echt nach vorne", sagt Giovanni. Sein Ziel ist nicht unbedingt ein Deal mit einem der großen Musik-Label. "Eine konstante Fan-Base und eventuell eine kleine Firma aufzubauen und selber Musik zu vertreiben, das wäre super", sagt der Wahl-Seevetaler, der eigentlich aus Paderborn stammt. Derzeit kümmert er sich um alles selbst - vom Songtext bis zur Auswahl des Plattencovers. Viel Zeit fließt neben der eigentlichen musikalischen Arbeit in Promotion und die Kontaktpflege in sozialen Netzwerken. "Allein dafür wäre es schon manchmal toll, eine Plattenfirma hinter sich zu wissen", sagt Giovanni.
Am Samstag steht "IMZ" im Grünen Jäger in Hamburg beim Samy Deluxe-Fan-Treffen auf der Bühne. Bei mehreren hundert Worten pro Song bleibt es nicht aus, das man beim Live-Auftritt auch mal Text vergisst. "Dann muss man eben freestylen, das ist kein großes Ding", sagt Giovanni. Nur eines dürfe man nicht tun, wenn man sich verhaspelt: Schweigen.
Seine Frau unterstützt "IMZ" voll. An das erste Treffen kann Giovanni sich noch gut erinnern: "Als sie kurz aus dem Zimmer ging, hab ich erstmal ihr CD-Regal gecheckt. Die Mischung gefiel mir." Danach stand der großen Liebe auch musikalisch nichts mehr im Weg.
• "IMZ" findet man auf Facebook unter http://www.facebook.com/imz.musik/ . Wer den Rapper live sehen will, hat dazu Samstagbend im "Grünen Jäger" (Neuer Pferdemarkt 36, ab 18 Uhr) oder am 8. Dezember im "Häkken" in Hamburg (Spielbudenplatz 21/22, 20 Uhr) die Chance. Dann steht "IMZ" als Support-Act für "Die Profis" (DJ Mirko Machine & Spax) auf der Bühne.