Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Holtorfsloh: Hartmut Maack wiedergewählt

Ortsbrandmeister Hartmut Maack (4. v. li.) mit seinem Führungsteam (Foto: Berger)
kb. Holtorfsloh. Kontinuität bei der Freiwilligen Feuerwehr Holtorfsloh: Ortsbrandmeister Hartmut Maack wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt und steht nun für weitere sechs Jahre an der Spitze der Ortswehr.
Auch die übrigen Kommandomitglieder wurden erneut ins Amt gewählt: Alexander Voigtsberger (Sicherheitsbeauftragter), Harald Stein (Gruppenführer), Christian Mencke (Funkwart), Thomas Wille (Geräte- und Zeugwart), Olaf Konetzka und Hartmut Maack (Einkaufs- und Veranstaltungswarte), Wilfried Eick (Kassenwart) sowie Eckhard Berger Schriftführer (Pressesprecher und Atemschutzwart). Um einen bevorstehenden Generationswechsel einzuleiten, wurden Lucas Mollenhauer zum Vertreter des Schriftführers/Pressesprechers und Sven Löffler zum Vertreter des Atemschutzwartes gewählt.
In seinem Bericht verwies der Ortsbrandmeister auf gleich gebliebene Einsatzzahlen, auffällig sei allerdings die hohe Zahl an Schnee- und Windbrüchen. Der Leistungsstand der Wehr werde durch regelmäßige Fortbildungen auf einem hohen Niveau gehalten. Die ständige Einsatzbereitschaft sei damit gewährleistet. Daneben beteiligt sich die Ortsfeuerwehr Holtorfsloh traditionsgemäß an vielen Veranstaltungen im Ort, u.a. der Müllsammelaktion, dem Osterfeuer und dem Laternenumzug.
Befördert wurde der stv. Ortsbrandmeister Tobias Voß. Er ist nun Hauptlöschmeister.