Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kahlschlag in Meckelfeld: "Alles rechtmäßig"

kb. Meckelfeld. "Warum werden hier alle Bäume gefällt?", fragen sich derzeit viele Meckelfelder. Sie wundern sich über den Kahlschlag auf einem Waldgrundstück im Meckelfelder Höpen. Das WOCHENBLATT hat bei der Gemeinde Seevetal nachgefragt. Laut Gemeindesprecher Andreas Schmidt handelt es sich bei dem Grundstück um ein Privatgelände. "Die Maßnahme ist mit dem Landkreis abgestimmt, alles ist rechtmäßig", so Schmidt. Das Waldgrundstück sei gerodet worden, eine Aufforstung müsse innerhalb von zwei Jahren erfolgen. Den Grund für den Kahlschlag konnte Schmidt nicht nennen.