Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Maschen: Torsten Meyer zum Ortsbrandmeister gewählt

Gemeindebrandmeister Rainer Wendt (v. re.) mit dem bisherigen Ortsbrandmeister Uwe Schiemann, dessen Nachfolger Torsten Meyer und dem stv. Ortsbrandmeister Axel Neumann (Foto: Köhlbrandt)
kb. Maschen. Torsten Meyer soll neuer Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Maschen werden und damit den bisherigen Amtsinhaber Uwe Schiemann ablösen, der nach 18 Jahren im Amt nicht erneut zur Wahl antreten wollte. Das hat die Wehr kürzlich auf ihrer Jahreshauptversammlung entschieden. Der Gemeinderat muss die Wahl noch bestätigen. Torsten Meyer war bislang Zugführer der Schwerpunktfeuerwehr und mitverantwortlich für die Ausbildung der Maschener Feuerwehrleute. Im Amt bestätigt wurde der stellvertretende Ortsbrandmeister Axel Neumann.
In seinem letzten Bericht als Ortsbrandmeister blickte Uwe Schiemann auf gestiegene Einsatzzahlen in 2016 zurück. Insgesamt 120-mal rückte die Maschener Wehr im vergangenen Jahr aus, ein Anstieg von elf Einsätzen gegenüber dem Vorjahr. Dabei standen 15 Brände 94 Hilfeleistungen gegenüber, elfmal gab es einen Fehlalarm. Bei ihren Einsätzen retteten die Maschener Feuerwehrleute elf Personen aus lebensbedrohlichen Lagen, fünf Verletzte wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Für eine Person kam jede Hilfe zu spät.
Derzeit gehören zur Maschener Wehr 66 aktive Mitglieder, 18 Mitglieder in der Jugendwehr und 23 Mädchen und Jungen sind bei der Kinderwehr dabei. Die Alters- und Ehrenabteilung zählt 25 Mitglieder.
Neu ins Amt gewählt wurden Sascha Wille als Zugführer, Timo Klask als stv. Zugführer, Thomas Wierzchowski als Gruppenführer, Björn Göritz als Funkwart, Sascha Springer als stv. Funkwart, Felix Theurich als zweiter Atemschutzgerätewart, Uwe Schiemann als Sicherheitsbeauftragter, Jörg Hannig als Festwart, Raik Stolzke als stv. Festwart, Christoph Koch als fünfter Gerätewart, Christian Lindner als Kantinenwart und Andrej Fanslau als stv. Kantinenwart.
In ihren Ämtern bestätigt wurden Zugführer Dieter Kröger, der stv. Zugführer Jan Gagelmann, Gruppenführer Niels Höger, Atemschutzwarte Jan Gräfe und Robert Lange, Chronist Holger Hannig, die Gerätewarte Thomas Lenke, Dieter Kröger, Niels Höger und Raik Stolzke, Kassenwart Matthias Bieber, Pressewart Matthias Köhlbrandt, Schriftwart Timo Klask, stv. Schriftwartin Carina Schneider sowie Zeugwart Rainer Hannig.