Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ramelsloh: "Crossover" unter neuer Leitung

Joana Toader leitet den Jugendchor "Crossover" aus Ramelsloh (Foto: Bernd Hellwage)
kb. Ramelsloh. Joana Toader ist neue Leiterin des Jugendchores "Crossover" aus Ramelsloh. Die erfolgreiche Sängerin, Violinistin und Chorleiterin tritt damit die Nachfolge von Kreiskantor Reinhard Gräler an, der den Chor nach dem Weggang des Gründers Pascal F. Skuppe übergangsweise geleitet hatte. "Die Herausforderung, Gesangsgruppen Leben einzuhauchen, reizt mich sehr. Ich liebe es, Menschen für Musik und Gesang zu begeistern", sagt Joana Toader zu ihrer neuen Aufgabe.
Toader wurde musikalisch am Konservatorium Sülldorf in Hamburg sowie an der Musikhochschule Lübeck ausgebildet. Erfahrungen als Chorleiterin hat sie u.a. von ihrer Arbeit mit "Wings of Faith" aus Ashausen, dem "Gospelchor Lüneburg" oder "Goodweibs" aus Bremen. Einen ersten Auftritt absolvierte "Crossover" bereits im Sommer beim Ansgarfest der Kirchengemeinde Ramelsloh - und sorgte dabei für echte Begeisterung.
Nun sucht "Crossover" dringend Verstärkung. Die Teilnahme ist kostenlos, einzige Bedingung ist, Spaß am Singen zu haben. Englischkenntnisse sind von Vorteil, da viele Lieder aus den aktuellen Charts stammen. Eine Mindestalter von zwölf Jahren wird deshalb empfohlen - Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel. Derzeit ist das jüngste Chor-Mitglied zwölf Jahre alt, das älteste 33. "Alles dazwischen ist herzlich willkommen", sagt Joana Toader.
Übrigens: Die Liedauswahl trifft der Chro immer gemeinsam mit seiner Leiterin. "Mir ist es wichtig, dass die Sängerinnen und Sänger auch Lust auf die Lieder haben", sagt Toader.
Wer dabei sein oder den Chor einmal unverbindlich kennenlernen möchte, ist bei den Proben willkommen. "Crossover" trifft sich (außer an gesetzlichen Feiertagen und in den Schulferrien) immer montags von 17.30 bis 19 Uhr im Gemeindehaus in Ramelsloh (Am Domplatz 6). Infos gibt es auch unter Tel. 0171 - 1442619.