Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Scheck statt roter Karte: Schiedsrichter unterstützen das Hospiz Nordheide

Bei der symbolischen Scheckübergabe (v. li.): die Organisatoren des Grünkohl-Lehrabends Sebastian Trenkner und Mario Reising, Peter Johannsen vom Hospiz Nordheide sowie Kreisschiedsrichterobmann Joachim Weis (Foto: Olaf Lahse)
kb. Landkreis. Alles andere als eine rote Karte bekam Peter Johannsen, Geschäftsführer des Hospiz Nordheide in Buchholz, jetzt von den Fußball-Schiedsrichter im Landkreis Harburg gezeigt. Sie überreichten stattdessen einen Scheck in Höhe von 555 Euro an Johannsen. Das Geld stammt vom gemeinsamen "Grünkohllehrabend" der Schiris im Dezember, an dem Lose verkauft und Spenden gesammelt wurde. Peter Johannsen bedankte sich nicht nur herzlich für das Geld, er nutzte auch die Chance noch einmal über die Aufgaben des Hospiz zu berichten.