Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sicherheit in sozialen Netzwerken: Präventionsprojekt an der IGS Seevetal

kb. Seevetal. Mit dem Thema Sicherheit in sozialen Netzwerken haben sich jetzt die Achtklässler der IGS Seevetal im Rahmen des von der Reso-Fabrik entwickelten Präventionsprojektes "Ich bin on - und du?" beschäftigt. Ermöglicht wurde die Teilnahme durch die Unterstützung des Schul- und Fördervereins der IGS, des Präventionsrates Seevetal und des Vereins "Zukunftsträume".  Bei dem Projekt ging es u.a. um Datensicherheit, die Weitergabe persönlicher Informationen im Internet und darum, welche Prozesse beim Cybermobbing ablaufen und wo betroffene Jugendliche Hilfe finden können. Dabei lernten die Schüler auch viel Neues. "Dass Beleidigungen in einem Chat eine Straftat sind und zu Jugendstrafen führen können, war mir nicht bewusst", so ein Achtklässler. Auch die unüberlegte Weitergabe persönlicher Daten wurde thematisiert.