Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tanztheater-Revue: Letzte Aufführung von Elvira Wittenberg

Am Samstag kommen Ausschnitte aus erfolgreichen Inszenierungen von Elvira Wittenberg auf die Bühne (Foto: Gymnasium Hittfeld)
kb. Hittfeld. Mit einer ganz besonderen Tanzrevue verabschiedet sich Elvira Wittenberg, Leiterin der Tanztheater AG am Gymnasium Hittfeld, am kommenden Samstag, 11. Juli, in den nahenden Ruhestand. In "Heute ist morgen gestern - ein Rückblick auf 35 Jahre Tanztheater" gibt es um 15 und 19 Uhr Ausschnitte aus Aufführungen der vergangenen Jahrzehnte zu sehen. Das Besondere: Auf der Bühne stehen nicht nur 14 Tänzerinnen der aktuellen Tanz-AG sondern auch 46 ehemalige Mitglieder. Die älteste Tänzerin hat ihr Abi 1982 bestanden, die jüngste ist zwölf Jahre alt. Insgesamt gibt es 100 Beteiligte: Licht- und Tontechniker, Kostüm- und Maskenbildnerinnen, Helfer an der Kasse und viele mehr.
Die Zuschauer können sich nicht nur auf tolle Tanzdarbietungen, sondern auch auf traumhafte Kostüme, interessante Lichteffekte und mitreißende Musik freuen. Damit bei der tänzerischen Reise durch die Jahrzehnte der rote Faden für das Publikum nicht verloren geht, wird die Aufführung von Moderatoren begleitet.
Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Seevetal in Hittfeld und in den großen Pausen im Forum des Gymnasiums. Restkarten an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 3 Euro für Schüler und 6 Euro für Erwachsene. Einlass: 30 Minuten vor der Aufführung.