Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wahlhelfer für Bundestagswahl gesucht

tj. Seevetal. Die Gemeindeverwaltung in Seevetal sucht für die Bundestagswahl am 22. September noch Wahlhelfer. Da die Amtszeit von Bürgermeister Günter Schwarz im Herbst endet, wird zeitgleich auch ein neuer Bürgermeister gewählt.
Für die insgesamt 42 Wahlkreise in Seevetal wird jeweils ein Wahlvorstand mit sieben Mitgliedern benötigt. Aufgabe der ehrenamtlichen Wahlhelfer ist es, am Wahlsonntag für den reibungslosen Ablauf der Wahl und die Ermittlung des Wahlergebnisses in ihrem Wahllokal zu sorgen.
Interessierte können sich telefonisch unter 04105-55244 oder per Mail an r.schallar@seevetal.de melden. Weitere Informationen gibt es unter www.wahlen.seevetal.de
Für die Mithilfe bei der Wahl wird eine Entschädigung in Höhe von 40 Euro bezahlt. Wahlvorsteher und Schriftführer erhalten jeweils 50 Euro.
Falls es zu einer Stichwahl bei der Gemeindewahl kommen sollte, würde diese am 6. Oktober stattfinden.