Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

WOCHENBLATT-Leserin ganz gerührt

thl. Meckelfeld. "Ich war ganz gerührt. Heißt es doch immer, die Menschen hätten heute kein Herz mehr", sagt Ingrid Witt (89) aus Meckelfeld. Die Seniorin wollte kürzlich zur Massage. Da die Praxis aber noch geschlossen war, setzte sie sich dort auf die Treppe. "Alle Leute, die dort vorbeigingen oder aus der ebenfalls im Haus ansässigen Arztpraxis kamen, fragten, ob es mir nicht gut gehe und ich Hilfe bräuchte", so Ingrid Witt ganz gerührt. "Das zeigt mir, dass sich eben doch nicht jeder selbst der Nächste ist."