Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Niedersachsen: Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren

(kb/nw). Die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat für Niedersachsen ein neues, modernes Abitur nach 13 Jahren angekündigt. Im Mittelpunkt der Abiturreform, die zum Schuljahr 2015/2016 in Kraft treten soll, stehen weniger Stress und eine bessere Förderung der Schüler. Das neue Abitur soll u.a. für eine deutliche Verbesserung der Lernsituation und mehr Bildungsgerechtigkeit sorgen.
Die wichtigsten Informationen zur geplanten Umstellung wurden in einem Flyer zusammengestellt. Dieser ist auf der Homepage http://www.mk.niedersachsen.de zum Download verfügbar und kann dort auch bestellt werden.
Mehr zum Thema lesen Sie in Kürze im WOCHENBLATT.