Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Norbert Böhlke: "Reformationstag muss gesetzlicher Feiertag werden"

(kb). Der Seevetaler CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Böhlke unterstützt die aktuelle Initiative der CDU Niedersachsen, den Reformationstag als dauerhaften gesetzlichen Feiertag einzuführen. Der Landtag hat bereits beschlossen, den 31. Oktober 2017 zum 500. Jubiläum des Thesenanschlags von Martin Luther einmalig zum Feiertag zu erklären. "Es spricht aber nichts dagegen, diesen Tag statt einmalig regelmäßig zu würdigen", so Norbert Böhlke. Der Reformationstag rege in besonderer Weise zum Nachdenken über das eigene Wertegerüst an, denn er markiere den Aufbruch in eine neue Zeit.