Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Seevetal: Martina Oertzen und Ulrich Sauck müssen in die Stichwahl

Gehen in zwei Wochen in eine Stichwahl: Ulrich Sauck und Martina Oertzen
mum. Hittfeld. Lange Zeit sah es so aus, als ob Martina Oertzen (CDU), Ortsbürgermeisterin von Ramelsloh, Ohlendorf und Holtorfsloh, den Chefstuhl der Gemeinde Seevetal mit einem Sprung erklimmen könnte. Nach Auszählung etwa der Hälfte der Wahlbezirke lag die Christdemokratin mit 50,6 Prozent vorn. Dann aber holte vor allem ihr Konkurrent - der SPD-Kandidat Ulrich Sauck aus Meckelfeld - auf. Am Ende landete Oertzen bei 48,5 Prozent; Sauck kam auf 33,4 Prozent. Jetzt kommt es am Sonntag, 6.Oktober, zur Stichwahl.
Keine Rolle spielten die beiden anderen Kandidaten um den Posten - Peter Metelski (Freie Wähler Seevetal; 5, 2 Prozent) und Willi Cramer (Einzelbewerber; 12,9 Prozent).
Die Wahlbeteiligung lag bei 76,2 Prozent.