Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Behinderungen auf der A7 zwischen Ramelsloh und Thieshope

(kb). Mit Behinderungen müssen Autofahrer noch bis zum 14. April auf der A7 in Fahrtrichtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Ramelsloh und Thieshope rechnen. Der Grund: In Vorbereitung der Umbaumaßnahmen der Rastanlage Hasselhöhe ist es erforderlich, am Fahrbahnrand der Autobahn eine neue Regenwasserkanalleitung herzustellen. Hierzu ist die Auffahrt der Anschlussstelle Ramelsloh in Fahrtrichtung Hannover bis 14. April voll gesperrt.
Der Verkehr wird während dieser Sperrung über die Kreisstraßen 9 und 10 in Richtung Schmalfelde und dann weiter über die Kreisstraße 59 und Landesstraße 215 zur Anschlussstelle Thieshope umgeleitet. Der Verkehr auf der A7 wird an der Baustelle vorbeigeführt.