Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bundestagswahl: Informationen zur Stimmabgabe

Im Landkreis Harburg sind rund 195.000 Bürger zur Wahl aufgerufen (Foto: Thomas Siepmann / pixelio)
(kb). Sie haben Ihren Wahlschein verlegt? Bürgerinnen und Bürger, die keine Wahlbenachrichtigung zur Bundestagswahl erhalten haben oder diese nicht wiederfinden, müssen auf ihre Stimmabgabe nicht verzichten. Gewählt werden kann auch ohne Wahlbenachrichtigung – die Vorlage des Personalausweises im Wahllokal genügt. In welchem Wahllokal die Stimmeabgabe möglich ist, kann jeder Wähler bei seiner Wohnsitzgemeinde erfragen.
Wahlberechtigte mit einer Sehbehinderung haben die Möglichkeit, selbständig ihr Kreuz an der gewünschten Stelle auf dem Stimmzettel zu setzen. Die regionalen Blindenvereine stellen dafür auf Anfrage eine Schablone zur Verfügung, die mithilfe der Lochung in der rechten oberen Ecke des Stimmzettels richtig positioniert werden kann.

Wahlstatistische Auszählungen
In einigen Wahlbezirken werden zur repräsentativen Wahlstatistik Stimmzettel verwendet, aus denen Geschlecht und Geburtsjahrgruppe der Wählerinnen und Wähler zu erkennen ist. Dabei werden die Geburtsjahrgänge zu sechs großen Gruppen zusammengefasst, so dass keine Rückschlüsse auf das Wahlverhalten möglich sind. Die statistische Auswertung erfolgt nach Abschluss der Wahl getrennt von der Stimmenauszählung in gesondert eingerichteten Statistikstellen der Gemeinden und dem Niedersächsischen Landesamt für Statistik und Kommunikationstechnologie unter dem Schutz des Statistikgeheimnisses. Dabei dürfen Wählerverzeichnisse und gekennzeichnete Stimmzettel nicht zusammengeführt werden. Somit ist jede Verletzung des Wahlgeheimnisses ausgeschlossen.
Im Landkreis Harburg gibt es folgende repräsentative Urnenwahllokale:
Kindergarten Sprötze (Stadt Buchholz), Hauptschule Vossbarg 02 und Hauptschule Vossbarg 06 (Gemeinde Neu Wulmstorf), ehemalige Hauptschule Nenndorf II (Gemeinde Rosengarten), Schule Horst Maschen VIII (Gemeinde Seevetal), Feuerwehrhaus Pattensen (Stadt Winsen), Gasthaus "Zur Rennbahn" in Drage (SG Elbmarsch), Küsterhaus Hollenstedt (SG Hollenstedt), Heimathaus Jesteburg (SG Jesteburg).