Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Einmal Schützenkönig sein gehört doch einfach dazu"

Von links: Das Adjutantenpaar Manja Fiebrantz und Timo Röntsch, Königin Alessandra Krüger, S.M. Lars Andert und das Adjutantenpaar Jens und Petra Wollmer
Seevetal: Schützenverein Hittfeld |

Hittfelds neue Majestät Lars Andert schätzt die alten Traditionen

Nach den einleitenden Worten des Präsidenten Claus-Peter Krüger wurde der Hittfelder Lars Andert mit donnerndem Applaus der Hittfelder Schützen und der zahlreichen Besucher in sein neues Amt als Schützenkönig geleitet. Bereits seit 15 Jahren ist der ledige Flugzeuglackierer Mitglied im Hittfelder Schützenverein. "Besonders gut gefällt mir, dass hier alte Traditionen bewahrt und gelebt werden", sagt der 37-jährige. "Die alten Bräuche, ob im Schützenverein oder im dörflichen Leben, dort zum Beispiel das 'Fegen', sollten nicht in Vergessenheit geraten." Fünf Schützen waren zum Wettkampf um die Königswürde angetreten und Andert war am Ende doch überrascht, als ausgerechnet er den Vogelrumpf zum Fallen brachte. Zwei seiner Konkurrenten stellten sich sofort als Adjutanten zur Verfügung. Die Schlußworte der Proklamation kamen von Ortsbürgermeister Norbert Fraederich, der vor dem gemeinsamen Singen der Nationalhymne unter anderem an den Bau der Berliner Mauer am 13. August 1961 erinnerte und zu guter Letzt luden die Schützen die Festbesucher auf ein Freibier in ihr Vereinsheim ein.
Sportwart Ralf Ostermann kürte anschließend die folgende Würdenträger: Rechter/linker Flügel: Helmut Dohrmann, Schwanz/Zepter: Timo Karberg, Kopf: Sören Sahling, Reichsapfel: Jörg Hartmann. Bei den Jungschützen: König: Gerrit von Thun, rechter Flügel/Jugendfestorden: Jeanette Seelig, Schwanz/linker Flügel: Fabienne Seelig, Zepter: Maximilian Leon Beyer, Kopf/Jugendritterorden: Aaron Bai, Reichsapfel/Jugendorden: Bernd Weithäuser, Preis des Königs/Bundesorden: Sebastian Winter, Festwirt-/Festorden: Stefan Klein, Jubelkönigsorden: Monika Onken, Bildscheibe Knopfserganten: Peter Petersen, Altschützenorden: Wido Radau, Pistolenorden: Karl Heinz Pleschke, Auflageorden: Mattias Horn, Preis der Fahnengruppe Georg Kant, Volksbankorden: Monika Onken, Gewehrgruppenorden: Maris Röntsch, Kinderkönigin: Julia Delventhal, Bürgerkönig: Ulrich Matthäi