Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Faslam in Ohlendorf: Eine fröhlich-bunte Sause

Wann? 17.01.2015

Wo? Schützenhaus Ohlendorf, Zum Suhrfeld 30, 21220 Seevetal DE
Ein Riesenspaß: Beim Schnorren am Samstag zieht die bunt verkleidete Truppe durchs ganze Dorf (Foto: archiv)
Seevetal: Schützenhaus Ohlendorf | kb. Ohlendorf. Wenn rosa Häschen, wilde Piraten und verrückte Clowns durchs Dorf ziehen ist klar: Es ist Faslam in Ohlendorf! An der Spitze der Faslamsschwestern und -brüder steht wie in jedem Jahr die Faslamsfamilie. Mudder Caro, Vadder Heiko und die Kinder Thilo und Felix freuen sich gemeinsam mit dem ganzen Dorf auf eine unvergessliche närrische Sause.
Los geht der Ohlendorfer Faslam am kommenden Freitag um 19 Uhr mit dem Skatabend im Schützenhaus. Hier locken tolle Fleischpreise. Für alle, die kein Skat spielen können oder möchten, wird Knobeln, Dart und Bingo angeboten. Dazu gibt es leckere Currywurst und andere Köstlichkeiten.
Samstag treffen sich die Faslamsverrückten schon um 8 Uhr zum Frühstück im Schützenhaus, um sich für die Schnorrtour durchs Dorf zu stärken. Um 9 Uhr ziehen die Narren dann durch Ohlendorf und hoffen auf reichlich Beute. Am Samstagnachmittag um 14 Uhr wird das Schützenhaus zum Eldorado für die kleinsten Faslamsbrüder- und schwestern. Beim Kindertanz können sich die Mini-Cowboys und -Hexen auf reichlich Bonbons, Schokoküsse, Spaß und Musik freuen. Für Stimmung sorgen die beiden Clowns Lisa und Sascha, die ganz genau wissen, wie sie die Meute bei Laune halten.
Apropos Meute: Am Samstag um 20 Uhr steigt der große Lumpenball im Schützenhaus. Musik kommt von der Kult-Band „Tiffanys“ - ein Muss beim Ohlendorfer Faslam. Zwar besteht kein Verkleidungszwang, aber natürlich macht der Lumpenball im originellen Kostüm noch mehr Spaß. Für Stimmung sorgt auch das reichhaltige Getränkeangebot. Für den Fall dass es eng werden sollte, wurde ein zusätzliches Zelt aufgebaut. Einlass ist ab 16 Jahren.
Seinen stimmungsvollen Abschluss findet der Ohlendorfer Faslam für alle Mitwirkenden und Gastvereine beim Faslamsschmaus am Montagabend. Das Motto in diesem Jahr lautet „Horrorbude“.
Für alle Ohlendorfer und übrigen Faslams-Fans kann es jetzt nur heißen: Nix wie ran an den Kostüm-Fundus und kräftig mitgefeiert!

Das Programm:

Freitag, 16. Januar:
19 Uhr - Skat, Knobeln, Dart und Bingo im Schützenhaus. Es winken reichlich Fleischpreise.
Samstag, 17. Januar:
8 Uhr - Frühstück im Schützenhaus
9 Uhr - Aufbruch zum Schnorren
20 Uhr - Lumpenball mit Live-Musik von der Kult-Band „Tiffanys“ (Einlass ab 16 Jahren)