Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Großes Böllerschützentreffen in Hittfeld

Wann? 06.09.2013 18:00 Uhr bis 08.09.2013 12:00 Uhr

Wo? Am Göhlenbach, Am Göhlenbach, 21218 Seevetal DE
Hier knallt's: Beim Böllertreffen in Hittfeld wird es laut (Foto: oh)
Seevetal: Am Göhlenbach | kb. Hittfeld. "Haltet das Pulver trocken und die Lunte am Glimmen" - unter dieses Motto könnte man das 1. Norddeutsche Böllerschützentreffen stellen, dass von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. September, in Hittfeld stattfindet. Anlässlich des zehnten Geburtstages des Böllerregiments Hamburg treffen sich Böllergruppen aus ganz Deutschland, um gemeinsam die alte Tradition des Böllerschießens, die bis ins 14. Jahrhundert reicht, aufleben zu lassen. Mitorganisator und -ausrichter des Festes ist der Hittfelder Schützenverein.
Los geht es am Freitag um 18 Uhr mit dem Eröffnungsböllern, anschließend treffen sich die Teilnehmer im Schützenhaus. Ebenfalls am Freitag wird das Kanonenbiwak aufgebaut, in dem die Teilnehmer in historischen Uniformen und mit den entsprechenden Zelten Erinnerungen an alte Zeiten wecken.
Am Samstag findet um 10.30 Uhr der Bieranstich durch Bürgermeister Günter Schwarz statt. Um 14 Uhr folgt der Festumzug durch den Ort mit Marsch zum Schießplatz. Auf der Wiese "Am Göhlenbach" lassen es die Böllerschützen dann ab 15 Uhr bei der Vorführung des traditionellen Böllerns richtig krachen. Das Abendprogramm findet ab ca. 19 Uhr in der Burg Seevetal statt.
Der Sonntag beginnt um 9 Uhr mit einem Festzug zum Gottesdienst, um 11 Uhr wird es beim Abschlussböllern noch einmal richtig laut.
Übrigens: Mit dem Knall der Böller sollten ursprünglich vermutlich böse Geister vertrieben werden. Das dürfte am Wochenende bestimmt auch in Hittfeld gelingen.