Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nikolausmarkt in Fleestedt: "Das Wir-Gefühl stärken"

Wann? 07.12.2013 12:00 Uhr bis 07.12.2013 18:00 Uhr

Wo? Fleester Marktplatz, 21217 Seevetal DE
Der Nikolaus hat in diesem Jahr nicht nur Überraschungen sondern auch Gehilfen im Gepäck (Foto: oh)
Seevetal: Fleester Marktplatz | kb. Fleestedt. In Fleestedt sind alle gespannt wie ein Flitzebogen: Wie kommt der Nikolaus in diesem Jahr zum Nikolausmarkt auf dem Fleestedter Marktsplatz gerauscht? Dort findet am Samstag, 7. Dezember, von 12 bis 18 Uhr wieder ein vorweihnachtliches Treiben, organisiert von der Fleestedter Unternehmer Initiative (FUI), statt. Mit bunten Buden, einer Eisenbahn, vielen Leckereien, Kunsthandwerk und Gebasteltem können sich kleine und große Besucher auf die Weihnachtszeit einstimmen.
„Der Nikolausmarkt soll Kinder und Erwachsene verzaubern“, so Yvonne Naudieth, die gemeinsam mit Kirsten Wrede, Fabian Modrow und Matthias Bera das FUI-Festkommitee bildet. „Unser Ziel ist es, ein kleines Weihnachtsdorf mit Fleestedter Charme zu kreieren und das Wir-Gefühl im Ort zu stärken“, erzählt Yvonne Naudieth weiter.
Auf dem Fleestedter Nikolausmarkt gibt es einiges zu entdecken. Viele Vereine, Firmen, Institutionen und engagierte Eltern tragen zum bunten Angebot bei:
- Für die kleinen Besucher gibt es ein großes, festlich geschmücktes Kinderzelt in dem jede halbe Stunde ein Märchen vorgelesen wird. Außerdem können die Kleinen Keramik bunt bemalen.
- Leckere Gulaschsuppe, Kaffee und Kuchen, Würstchen und Pommes, Pilze aus der Pfanne, frisch geräucherte Forellen, weißer Glühwein - kulinarisch wird auf dem Nikolausmarkt einiges geboten.
- Sie brauchen noch ein schönes Weihnachtsgeschenk oder suchen individuelle Adventsdekoration? Auf dem Nikolausmarkt finden Sie handgestrickte Mützen und Socken, Kunsthandwerk und Gebasteltes.
- Zur Weihnachtszeit dürfen Tannenbäume natürlich nicht fehlen. Die werden in Fleestedt nicht nur zur Dekoration aufgestellt, sondern können auch käuflich erworben werden.
Bei all dem Trubel - die größte Überraschung wird sein, wie der Nikolaus eintrifft und was er im Gepäck hat. Soviel darf verraten werden: In diesem Jahr kommt der Nikolaus nicht allein. Er hat einige „Gehilfen“ mit dabei.