Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ramelsloh: Ohlendorfer Straße einseitig gesperrt

kb. Seevetal. An der Ohlendorfer Straße (K9) in Ramelsloh wird ab sofort gebaut. Die Ausbauarbeiten werden durch die Erweiterung des örtlichen Edeka-Marktes und den Neubau für die Volksbank Lüneburger Heide notwendig. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit. Gegenwärtig wird der Verkehr dort durch eine zusätzliche Ampelanalage einseitig geführt, die Arbeiten sollen bis Anfang August abgeschlossen sein.
Die Straßenbauarbeiten werden in fünf Bauabschnitten so zügig wie möglich umgesetzt. Auf Höhe der bisherigen Zufahrt zu „Knolles Markt“ soll eine Querungshilfe installiert werden, die neue mittige Zufahrt wird Abbiegespuren erhalten, die den Verkehr künftig deutlich entlasten werden. Parallel legen die Versorger derzeit im Seitenbereich leistungsstärkere Leitungen. Am Ende der Maßnahmen wird der Gehweg auf dieser Seite erneuert und die Straßendecke neu asphaltiert. Die abschließenden Asphaltarbeiten werden an einem Sonntag durchgeführt, um die Behinderungen möglichst gering zu halten. Für diese Zeit wird eine Umleitung eingerichtet.