Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Russische Weihnachtsrevue mit dem „Ivushka“-Ensemble in Hittfeld

Wann? 30.11.2013 20:00 Uhr

Wo? Burg Seevetal, Am Göhlenbach 11, 21218 Seevetal DE
Statt Knecht Ruprecht bringt der russische Weihnachtsmann „Väterchen Frost“ seine hübsche Enkelin „Snegurotschka“ mit (Foto: oh)
Seevetal: Burg Seevetal | tw/nw. Hittfeld. Vierzig Jahre absolute Perfektion und Reisen in über 20 Länder verhalfen dem russische Staats-Ensemble "Ivushka" zu internationalem Ruhm. Die "charmantesten Botschafter Russlands" machen auf ihrer Deutschlandtournee am Samstag, 30. November, um 20 Uhr Station im Veranstaltungszentrum „Burg Seevetal“ (Am Göhlenbach 11) in Hittfeld.
Aus Freude am Musizieren, Singen und Tanzen, verbunden mit traditionsbewusstsein, fanden sich zahlreiche Absolventen und Dozenten der Tambower Musikhochschule zusammen und gründeten das Ensemble "Ivushka", was übersetzt "Das Weidenbäumchen" bedeutet. Mit ihrer mitreißenden russischen Weihnachtsrevue nimmt die „Ivushka“-Gruppe ihre Zuschauer mit auf eine Reise durch die Sitten und Bräuche des alten Russlands: "Väterchen Frost", der russische Weihnachtsmann, kommt nicht mit Knecht Ruprecht, sondern mit „Snegurotschka“. Sie ist eine Schönheit aus Schnee und Eis. Zu Neujahr bringen die beiden den Menschen Glück für das neue Jahr. Und sie zeigen dem Publikum, wie das traditionelle Weihnachtsfest in Russland gefeiert wird.
Das 40-köpfige "Ivushka"-Ensemble lässt mit ihrer opulent ausgestatteten Show den Glanz längst vergangener Zeiten wieder auferstehen. Vor einer verträumten Winterlandschaft wechseln sich musikalische, tänzerische und artistische Einlagen in schneller Folge ab. Dazu erklingen traditionelle Instrumente.
• Vorverkauf: Tel. 04105-55365 (Gemeinde Seevetal), Tel. 04181-38136 (Smile Records), Tel. 04183-5363 (Verkehrsverein Jesteburg), Tel. 04171-668075 (Touristinfo Winsener Elbmarsch).